KGS Heßhofstraße Köln Vingst
KGS HeßhofstraßeKöln Vingst

Gottestdienst in der St. Theodor Kirche

 

Termine:

 

14.07.2017 Abschiedsgottesdienst für die 4ten Klassen der KGS Heßhofstraße

 

Kinder der Katholischen Grundschule Heßhofstraße besuchen den Kölner Erzbischof  

„Was macht ein Bischof?“, „Warum hat er keine Frau?“, „Gibt es den Weihnachtsmann nicht?“, „Und den Nikolaus…?“, …diese und viele andere Fragen hatten die rund 45 Kinder der KGS Heßhofstraße aus Köln-Vingst „im Gepäck“, als sie am Montag Erzbischof Rainer Maria Woelki besuchten. Mit im Kunstunterricht selbstgebasteltem Baumschmuck hatten sie die beiden Tannenrechts und links des Eingangs zum Erzbischöflichen Haus geschmückt und dem Kardinal zwei Lieder vorgesungen, wofür er sich herzlich bedankte. „Noch nie hatte ich einen so tollen, bunten Baum“, sagte Woelki.

 

Jedes Jahr schmücken Schüler aus dem Erzbistum Köln den Weihnachtsbaum im Erzbischöflichen Haus. „In diesem Jahr haben wir bewusst eine öffentliche Schule ausgewählt, die sich als Katholische Grundschule besonders der Frage der Integration von Kindern und Familien stellt“, sagte Andrea Gersch von der Schulabteilung des Generalvikariats. Margot van de Berg, Schulleiterin der KGS Heßhofstraße, kam dieser Bitte gerne nach: „Ich war von der Anfrage total überrascht und sehr erfreut. Sofort haben die Kollegen zugestimmt und sich mit den Kindern ans Basteln gemacht.“

Kardinal Woelki mit zwei Klassen der Katholischen Grundschule Heßhofstraße vor dem Weihnachtsbaum im Erzbischöflichen Haus.

 

Neben dem Weihnachtsbaumschmücken blieb Zeit für Fragen an den Kölner Erzbischof.

Aktuelles Schulleben

Unser Leseclub zu Besuch bei Mercedes-Benz

 

Kurz vor den Sommerferien war unser Leseclub bei unserem Lesepaten Mercedes-Benz in der Niederlassung Köln/Leverkusen zu Besuch. Dort besuchten wir – die Kinder der A-Gruppe und die Betreuerinnen Frau Elstermann und Frau Schramm – die Ausstellung „Mission Zukunft“. Herrn Brodeßer haben wir auch mitgenommen, damit er wieder schöne Fotos von uns macht. In der Ausstellung konnten wir uns anschauen, welche Produkte aus der Natur bei der Autoherstellung benutzt werden, wo die Energie herkommt und in welchen Schritten ein neues Auto gestaltet wird. Dazu gab es viele verschiedenen Stationen, die wir auch selber ausprobieren konnten. Zum Schluss sind wir zu richtigen Auto-Designern geworden und haben jeder selbst ein Auto für die Zukunft entworfen. Vielleicht sehen wir ja auch mal einen unserer Entwürfe in den nächsten Jahren…

 

Wer mehr Bilder und Entwürfe sehen möchte, kann sich unsere Leseclub-Vitrine im Foyer anschauen. Dort könnt ihr euch auch ein Auto der Zukunft aus einem richtigen 3-D-Drucker anschauen. Mercedes-Benz hat sogar auch einen Bericht über unseren Besuch geschrieben und mit Fotos in deren eigenen Magazin veröffentlicht.

 

    Der Leseclub der KGS Heßhofstraße

Neue Bücher für unseren Leseclub

 

Unser Leseclub hat dieses Jahr eine großzügige Spende von unserem Lesepaten Mercedes-Benz über 1.500 Euro erhalten. Bei dem Besuch in der Niederlassung Köln/Leverkusen vor den Sommerferien haben wir einen symbolischen Scheck überreicht bekommen.

 

Von dem Geld haben wir neue Bücher und Hörspiele für unseren Leseclub gekauft. Diese haben wir bei einem Besuch in der Mayerschen Buchhandlung gemeinsam – Kinder aus der E-Gruppe und der A-Gruppe sowie Frau Elstermann und Frau Schramm – nach unserem Interesse ausgesucht. Vor einer Woche sind die Bücher endlich angekommen. Wir müssen nicht erwähnen, wie groß die Begeisterung war. Die ist auch auf den Bildern gut erkennbar…

 

Der Leseclub der KGS Heßhofstraße

Sankt Martin

 

Rabimmel rabammel rabumm…

Der Martinszug der KGS Heßhofstraße und der GGS Heinzelmännchenschule war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Samt Blaskapelle zogen die Klassen der beiden benachbarten Grundschulen hintereinander durch die Vingster Straßen und kamen schließlich am lodernden Martinsfeuer zusammen.

Allen voran der barmherzige St. Martin auf seinem Ross, gehüllt in seinen roten Umhang. Da reihten sich wunderschön leuchtende Fischlaternen neben funkelnde Löwen, Shaun das Schaf und die Minions. Märchenhafte Laternen wurden stolz umhergetragen, während die Kinder „Durch die Straßen auf und nieder“ und andere Martinslieder sangen.

 

Diese hatten sie in den Vorwochen mit dem Organisten Herrn Neumann aus der Pfarre An St. Theodor geübt. Die Kinder durften sogar in die Rollen von St. Martin und dem Bettler schlüpfen und frischten so kurzerhand spielerisch die altbekannten Lieder auf.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Martinsfest und bedanken

 

uns bei der Kooperation mit der Heinzelmännchenschule.

 

________________________________________________________________________________

Datum: 03.11.2015

 

Informationen:

 

Ab 17:00 Uhr treffen sich die Schulkinder in den Klassenräumen.

Nur die Eltern, die als Begleiter im Zug mitgehen, erhalten Einlass in die Schule.

 

Um 17:15 Uhr versammeln sich die Klassen mit ihren Laternen auf dem Schulhof.

 

Ab 17:30 Uhr geht der Zug durch die Grünanlage am Josef-Boschbach- Weg, Eschkampsgrund,  Marbergweg, Kuthstraße, Ostheimer Straße, Sportplatz der Schule.

 

Sowohl am Martinszug als auch am Martinsfeuer dürfen nur die Helfer und die Schulkinder teilnehmen. Alle anderen Eltern bitten wir, auf den Schulhof zu gehen und dort Getränke zu trinken oder Weckmänner einzukaufen.

 

Nach dem Martinsfeuer gehen die Klassenlehrer/Innen mit den Kindern in die Klassen.

Um 18:30 Uhr sollen die Kinder von den Eltern oder einem Verwandten an den Klassenräumen abgeholt werden.

 

Die Kinder sollen in der Dunkelheit nicht alleine nach Hause gehen!

 

 

Wir hoffen auf gutes Wetter und einen schönen Martinszug.

 

 

 

Vielen Dank an die Helfer!

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

 

Die KGS

 

 

________________________________________________________________________________

 

Gute Fahrt!“

Gottesdienst zur Einschulung 2015

 

Sei stark und mutig.

Denn mit dir ist der Herr, dein Gott,

wo immer du gehst.

(Josua 1,9)

 

 

 

Die KGS Heßhofstraße begrüßt in einem gemeinsamen Gottesdienst die Schulneulinge.

 

Unter dem Motte „Gute Fahrt“ beginnt für die Schulneulinge ein neuer Lebensabschnitt. Sie freuen sich, sind erwartungsvoll, aufgeregt, vielleicht auch ein wenig unsicher und ängstlich. Gemeinsam betreten Sie das „Schiff“ Schule und starten in See.

 

 

Herr Sebastian begrüßt die Schulneulinge und deren Familien.
Die Schülerinnen und Schüler der KGS Heßhofstraße erzählen mit Hilfe von Bildern die Geschichte „Die Stillung des Sturms“ (Mk 4,35-41)
Das Schiff „Unsere Schule“.

Hier finden Sie uns

Katholische Grundschule
Heßhofstr. 45
51107 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0221 35666330

 

kgs-hesshofstr@t-online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Städtische Katholische Grundschule Heßhofstraße Köln Vingst